Interim Management

Kurzfristig, schnell und kompetent. Im Interim Management lassen sich im Wesentlichen vier Einsatzfelder unterscheiden: Performance Management, Vakanz-Überbrückung und Projektmanagement als die zentralen situativ genutzten Einsatzbereiche sowie das strategische Interim Management als Instrument einer modern und flexibel ausgerichteten Struktur der Führungsebenen im Unternehmen.


Wachstum, Kostensenkung, Optimierungen – dies sind und bleiben die Business-Treiber in dynamischen Märkten. Hiermit gehen aber immer auch Veränderungen für Management und Mitarbeiter einher. Und deshalb bedarf es eines professionellen HR Change Managements, um eine erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung sicher zu stellen.

Es gibt Zeiten, da reichen die eigenen HR Ressourcen nicht aus. Und es gibt Aufgaben, die man nicht andere Unternehmen machen lassen sollte. Immer wenn dies zutrifft, ist Interim HR Management eine geeignete Lösung.

Typische Aufgaben für einen Interim HR Manager sind Recruiting, das Erarbeiten von Stellenprofilen, die Harmonisierung von Arbeitsverträgen, Einführung und/oder Durchführung von Mitarbeiterbeurteilungen oder Training von Führungskräften in Personalthemen, Personal- und Organisationsentwicklung, Begleitung von Veränderungsprozessen sowie die Entwicklung von Vergütungsmodellen. Es können aber auch Stellenabbau, Sozialauswahl oder die Verhandlung eines Sozialplans dazu gehören.


Suchen Sie hierbei Unterstützung von einem erfahrenen HR Professional, dessen ausgewiesene Kompetenz es ist, Business-Orientierung und HR Perspektive zu verbinden und so Veränderungsprozesse für Management und Mitarbeiter nachhaltig erfolgreich umzusetzen?

Dann sind wir Ihre Ansprechpartner!




Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Back